Nova Rock 2024: Vier Tage Rock und Festivalstimmung in Nickelsdorf

AuftrittDonotsFotocRaMaRDas Nova Rock Festival auf den Pannonia Fields im burgenländischen Nickelsdorf ist längst zum legendären Boden geworden.

Es ist ein Ort, den zigtausend Jugendliche das ganze Jahr hindurch herbeisehnen, um dann tagelang gemeinsam beim größten Rock-Festival in Österreich abzufeiern.

Hitze & Regen

Ob Hitze oder ob Regen, das Wetter ist letztendlich egal, weil die Nova Rock-Besucher das Festival feiern wie es kommt, mitsamt allen Wetterkapriolen.

Im Bild: NovaRock Festival 2024 in Nickelsdorf in Österreich.

Programm 2024

Die Musik-Highlights beim Nova Rock-Festival vom 13. bis 16. Juni sind, wie gewohnt auch 2024 wieder gefeierte Rockbands wie Green Day, Avenged Sevenfold, Maneskin, Avril Lavigne, Alice Cooper, The Sisters of Mercy, Billy Talent, Parkway Drive, Machine Head, Pendulum, Donots, Sum 41, Sportfreunde Stiller, Corey Taylor, Bring me the Horizon, Bad Omens, Dropkick Murphys und viele mehr.

Nova Rock 2025

Auch für das NovaRock Festival 2025, für das es ab 17. Juni 2024 bereits die ersten Tickets zu kaufen gibt, wurden die ersten Bands angekündigt: Slipknot, Electric Callboy, Wanda und Lorna Shore.

Mehr über

  • Eindrücke vom Nova Rock Festival 2024 - hier
    • den Auftritt von Aut Of Orda - hier
    • den Auftritt von SUM41 - hier
    • den Auftritt von Dogstar - hier
    • den Auftritt von ENGST - hier
    • den Auftritt von Hämatom - hier
    • den Auftritt von Sondaschule - hier
    • den Auftritt von Bloodsucking Zombies (BZfOS) - hier
    • den Auftritt von Fäaschtbänkler - hier
    • den Auftritt von Steel Panther - hier
    • den Auftritt von Donots - hier
    • den Auftritt von Dropkick Murphys - hier
    • den Auftritt von Gloryhammer - hier
    • den Auftritt von Life Of Agony - hier
    • den Auftritt von Beast in Black - hier
    • den Auftritt von Billy Talent - hier
    • den Auftritt von Folkshilfe - hier
    • den Auftritt von Feuerschwanz - hier
    • den Late-Night-Act mit Otto Waalkes - hier
    • den Auftritt von Alice Cooper - hier
  • die Präsentation des Nova Rock Festivals 2024 im Mai 2024 - hier
    • 180 Hektar & mehr als 200.000 Eintritte  - hier 
    • "Das ist nicht 'nix' im Nirgendwo" & ein Green-Festival - hier
    • Tatar in Mörbisch, weitere Festivals & Ausblick 2025 - hier
    • Wendis Böhmische Blasmusik: Erstmals auf der Blue Stage - hier
  • den Barracuda-Konzertsommer 2024 - hier
  • Eindrücke vom Nova Rock Festival 2023 - hier
  • den aktuellen Nova Rock Festival-Termin - hier

Im Bild: NOVAROCK Festival 2024 auf den Pannonia Fields in Nickelsdorf im Burgenland (Österreich). 

Fotos (c):  RaMaR, PriBa/SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn

 

Stimmung, Eindrücke und Infrastruktur beim Nova Rock 2024

Unglaublich, welch Infrastruktur 2024 für das Vier-Tage-Festival in Nickelsdorf geschaffen wurde. Das Gelände glich während der Festivalzeit mit all den Food Streets und Einrichtungen einer Stadt. Den BesucherInnen boten sich neben dem umfangreichen Musikangebot auf drei Bühnen, ein Vergnügungspark, riesige Zeltplätze, viele Gastronomie-Stände, Einkaufsläden, Toiletten- und Duschanlagen und sogar ein Supermarkt. 

Die Stimmung war bei den FestivalbesucherInnen auch 2024 wieder grandios. 

Im Bild: Großartige Stimmung beim Nova Rock Festival 2024

Fotos (c):  RaMaR

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Nova Rock Festival: 180 Hektar & mehr als 200.000 Eintritte

Vom 13. bis 16. Juni 2024 werden zum Nova Rock Festival auf den Pannonia Fields in Nickelsdorf (Österreich) auf einer Größe von 180 Hektar, das sind etwa 250 Fußballfelder, mehr als 200.000 Eintritte erwartet. 

Am 8. Mai 2024 präsentierten Veranstalter Ewald Tatar, Landeshauptmann Hans Peter Doskozil, der Nickelsdorfer Bürgermeister Gerhard Zapfl und die Bezirkshauptfrau vom Bezirk Neusiedl am See im Gut Purbach im Burgenland Einzelheiten zum Ablauf des Riesen-Events.

Mehr über

  • das Nova Rock 2024, die 200.000er Marke  - hier 
    • "Das ist nicht 'nix' im Nirgendwo" & ein Green-Festival - hier
    • Tatar in Mörbisch, weitere Festivals & Ausblick 2025 - hier
    • Wendis Böhmische Blasmusik: Erstmals auf der Blue Stage - hier
  • den Barracuda-Konzertsommer 2024 - hier
  • Eindrücke vom Nova Rock Festival 2023 - hier
  • den aktuellen Nova Rock Festival-Termin - hier

Fotos (c):  Prinz, SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn

 

Mehr als 200.000 Eintritte beim NovaRock Festival

LandeshauptmannHansPeterDoskozilFotocPrinzSCHNAPPENatLandeshauptmann Hans Peter Doskozil zeigte sich bei der Pressepräsentation des 18. NovaRock-Festivals erfreut: "Wir sind sehr stolz auf dieses Festival und stolz, dass Ewald Tatar mit Barracudamusic dieses Festival ausrichtet."

"Wenn 200.000 Menschen an eine Stelle kommen und an einem Wochenende feiern ist das eine riesige Herausforderung. Es ist auch ein Ganzjahres-Projekt für die Behörden", so der Landes-Chef.

Vorbereitungen

Doskozil weiter: "Wenn das Nova Rock vorbei ist, bereitet man sich schon wieder indirekt auf das Nova Rock 2025 vor."

"Die 200.000er Marke knacken"

EwaldTatarFotocPrinzSCHNAPPENatEwald Tatar: "Die Erwartungshaltung für das NovaRock 2024 ist so groß wie in den vergangenen Jahren. Nämlich, dass wir die 200.000er Marke dieses Jahr knacken. Es sieht danach aus, dass wir das tun werden.  Wir sind absolut auf Schiene zu diesen 200.000.

Tatar weiter: "Was ich allerdings vermute ist, dass nach den vergangenen zwei Jahren mit den gravierenden Wetterkapriolen die wir hatten, der eine oder andere noch zuwartet, bis die Wetterprognose bekannt ist."

Gatschig & regnerisch

Ulrike Zschech, die Bezirkshauptfrau des Bezirks Neusiedl am See erinnert an das recht "gatschige und regnerische" Festival in den vergangenen Jahren.

Einsatzorganisationen

BezirkshauptfrauUlrikeZschechNeusiedlAmSeeFotocPrinzSCHNAPPENatDie Bezirkshauptfrau: "Für die Einsatzorganisationen war dies sehr speziell und mühsam. Schon im Herbst 2023 sind wir zusammengesessen, um zu überlegen, wie wir den Bereich der Einsatzorganisationen verbessern können. Wir haben den Plan entworfen um das Veranstaltungsgelände zu ändern. Wir haben heuer die Möglichkeit auch bei wirklich schlechten Wetterbedingungen gut organisiert zu sein."

70 Prozent Hitze, 30 Prozent Regen

Ewald Tatar verweist allerdings darauf, dass bisher "70 Prozent der Festivaltage heiß, staubig und trocken waren und 30 Prozent der Festivaltage verregnet und stark verregnet waren": "Das Festival hat nicht die Tradition immer nur verregnet zu sein, sondern eigentlich deutlich mehr Tradition trocken, heiß und schön zu sein."

Von Green Day bis Alice Cooper und Bring me the Horizon


Beim Nova Rock Festival 2024 gastieren u.a. Green Day, Avenged Sevenfold, Maneskin, Avril Lavigne, Alice Cooper, The Sisters of Mercy, Billy Talent, Parkway Drive, Machine Head, Pendulum, Donots, Sum 41, Sportfreunde Stiller, Corey Taylor, Bring me the Horizon, Bad Omens und Dropkick Murphys.

 

Zum Seitenbeginn

 

"Das ist nicht 'nix' im Nirgendwo": 180 Hektar, 35 Kilometer Bauzaun


"Mittlerweile spielen wir das Nova Rock auf 180 Hektar, im Vergleich dazu sind das etwa 250 Fußballfelder. Das ist schon nicht 'nix'. Wir verbauen beim Nova Rock in etwa 35 Kilometer Bauzaun und wir bauen eine Infrastruktur für eine Stadt wie NovaRockFoto(c)RaMaR18zum Beispiel Wiener Neustadt. Das machen wir innerhalb von zweieinhalb Wochen. Es ist einiges was auf uns zukommt. Es spielt sich aber immer mehr und mehr ein", so der Nova Rock-Organisator Ewald Tatar.

Im Bild: NOVAROCK Festival auf den Pannonia Fields in Nickelsdorf im Burgenland (Österreich). Foto(c): RaMaR

Was sich beim Nova Rock geändert hat?

Ewald: "Seit Corona geht es bei den Besuchern mehr in Richtung Komfort. Die Caravan-Flächen sind deutlich gewachsen. Auch die Komfort-Unterbringungen beim Camping sind in kürzester Zeit immer ausverkauft. Es ist auch der Trend zu bemerken, dass unabhängig vom Pass-Verkauf auch der Tageskartenverkauf innerhalb der vergangenen zwei Jahre um cirka 30 bis 40 Prozent gestiegen ist."

'Die Sau rauslassen'

"Da merkt man", so Ewald Tatar, "dass sich die BesucherInnen einen Tag frei nehmen um sozusagen einen Tag die Sau am NovaRock rauszulassen. Was für uns gut ist, weil man mit Tagestickets gut planen kann."

Greenfestival-Stempel

2023NovaRockFestivalFoto(c)RaMaR12Festivalmacher Tatar über ein nachhaltiges Nova Rock Festival: "Der Tag wird wahrscheinlich nie kommen, wo ich mit Überzeugung sagen kann, dass dieses Festival ein hundertprozentiges "Green-Festival" ist. Es ist sehr schwer dies auf so einem Gelände im Nirgendwo, ja in der Pampa, zu schaffen. Aber die Bestrebungen sind, es so nah wie möglich dorthin zu bringen."

IMWF-Gütesiegel

"Aber", so der Barracuda-Chef, "das IMWF (Institut für Management und Wirtschaftsforschung) hat uns für das Nova Rock Platz Eins mit dem Gütesiegel für das nachhaltigste Tourismus- und Freizeitprojekt verliehen."

Im Bild: Stimmung beim Nova Rock Festival, das Bild wurde 2023 aufgenommen, in Nickelsdorf im Burgenland (Österreich). Foto (c): RaMaR

Warmwasser - Pelletsheizung

Bezirkshauptfrau Ulrike Zschech: "Das Wasser hatte früher eine Warmwasseraufbereitung mit Flüssiggas, heuer ist die Warmwasseraufbereitung mit einer Pelletsheizung mit Biomasse-Heizcontainern vorgesehen."

250 Polizisten, 550 Ordner

Vor Ort werden im Einsatz sein: 250 Polizisten, mehr als 550 Ordner, Feuerwehren des Bezirkes mit 200 Personen, das Rote Kreuz kommt mit 120 Sanitätern, acht Notärzten und 12 Stabsmitarbeitern. Zschech: "Wir haben wieder versucht zur Sicherheit der BesucherInnen das Beste rauszuholen. Wir freuen uns auf die Woche."

Zum Seitenbeginn

 

  

Tatar in Mörbisch: "Gekommen um zu bleiben"

SeefestspieleMoerbischOesterreichFoto(c)PrinzSCHNAPPENatDoskozil holte Ewald Tatar 2024 auch für einige Events auf die Seebühne Mörbisch mit an Bord, um Mörbisch noch stärker für neue Zielgruppen zu öffnen: "Für mich ist es etwas besonders, dass wir Ewald Tatar mit seinen Ideen auch für Mörbisch gewinnen konnten. Heuer wird erstmals Zucchero, das Konzert ist bereits ausverkauft, in Mörbisch sein. Ich bin froh und dankbar, dass diese Zusammenarbeit mit Ewald Tatar auch mit dem Land Burgenland in Mörbisch exzellent funktioniert."

Im Bild: Neben den beliebten Seefestspielen sollen künftig auch mehr Konzerte auf der Seebühne in Mörbisch stattfinden. 

Pop, Rock, Blues, Jazz

Ewald Tatar: "Ich oder wir sind gekommen um zu bleiben. Meine Aufgabe wird es sein, neben Musical und Schlager in Mörbisch ein bisschen Internationalen Pop, Rock, Blues, Jazz vorzustellen. Das wollen wir in den nächsten drei Jahren tun."

Lovely Days  & Butterfly Dance Festival

2022LovelyDaysFestivalAusverkauftFotoPrinzSCHNAPPENatDas traditionelle "Lovely Days Festival" im Schlosspark in Eisenstadt, für das 2024 noch eine zusätzliche Liegewiese beim Tempel dazukommt, steht bereits im Mai 2024 kurz vor dem "sold out". 

Das "Butterfly Dance"-Festival, das einen Tag vor dem Lovely Days in Eisenstadt stattfindet, verspricht auch 2024 ein großartiges Programm. Es gastieren u.a. Kruder & Dorfmeister, Kosheen, Galliano, Bonobo, Thievery Corporation, Waldeck und Gewürztraminer.

Ausblick 2025

Ab 2025 wird der Schlosspark um ein Wochenende erweitert. Tatar: "Wir werden wahrscheinlich ein weiteres Wochenende nach dem Lovely Days im Schloßpark bespielen. Mit einem weiteren Tagesfestival oder dem einen oder anderen Einzelkonzert dazu."

Das Nova Rock soll 2025 allerdings nur mehr an drei Tagen abgehalten werden.   

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Wendis Böhmische Blasmusik 2024 erstmals auf der Blue Stage

NovaRockWendisBoehmischeBlasmusikBgmGerhardZapflFotocPrinzSCHNAPPENatErstmals findet beim Nova Rock 2024 der Frühschoppen mit Wendis Böhmischer Blasmusik am Sonntag Vormittag auf der Hauptbühne, der Blue Stage Festivalbühne statt.

Bürgermeister erfreut

Höchst erfreut verweist Bürgermeister Gerhard Zapfl auf sein absolutes Highlight: "Wie jedes Jahr ist dies der Frühschoppen mit "Wendis Böhmischer Blasmusik", der das Nova Rock abrunden wird."

Kurzer Video-Clip

Das Video vom Auftritt "Wenids Böhmische Blasmusik" wurde vor ein paar Jahren beim Nova Rock Festival in Nickelsdorf aufgenommen, um die unglaubliche Stimmung festzuhalten, die beim alljährlichen Auftritt von "Wendis Böhmischer Blasmusik" am NovaRock Festival abgeht.

Clip (c): Prinz, SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn

 

 

 

Einige weitere Beiträge auf SCHNAPPEN.AT

  • Eindrücke vom Nova Rock Festival 2023 - hier
  • Das NovaRock Festival 2022 - hier
  • Mehr über das Nova Rock 2019 - hier
  • Präsentation des Nova Rock 2019 im März 2019 in Eisenstadt - hier
  • Mehr über die Programmpräsentation im April 2018 in der Ottakringer Brauerei - hier
  • Bilder, Eindrücke und mehr vom Nova Rock 2017 und dem Crowd Surfing bei Festivals - hier
  • Mehr über die Programmpräsentation vom Nova Rock 2017 - hier
  • Bilder und mehr vom Nova Rock Festival 2016 - hier
  • Eindrücke vom Nova Rock Festival 2015 - hier
  • Infos über und Stimmungsbilder vom Nova Rock 2014 - hier
  • Infos über die Pannonia Fields und das Nova Rock 2013 - hier
  • Mehr über die Gemeinde Nickelsdorf und die Pannonia Fields - hier
  • Das nächste Festival und aktuelle Veranstaltungstermine - hier