Drucken

Mörbisch und die Seebühne am Neusiedlersee im Burgenland

Die Seefestspielbühne in Mörbisch, Bezirk Eisenstadt im Burgenland in Österreich, auf der seit 1957 regelmäßig die Mörbischer Seefestspiele stattfinden bietet auf der Zuschauertribüne insgesamt 6.200 Sitzplätze. Zu Veranstaltungen öffnen am Festspielgelände in Mörbisch Gastronomiestände ihre Türen und auch die Panorama Bar im Dachgeschoß und das Theaterbuffet im Obergeschoß und der Würstelstand, der Kaffee-, Schmankerl-, Wein-, und Snack-Stand im Erdgeschoß. Mehr über

 

2017VogelhaendlerSeefestspielbuehneFotoPrinzSCHNAPPENat BlickFestspielebuehneMoerbischFotoPrinzSCHNAPPENat BlickSeefestspielbuehneFotoPrinzSCHNAPPENat BuehnenbildMitSchilfguertelFotoPrinzSCHNAPPENat BurgenlandNeusiedlerseeFotoPrinzSCHNAPPENat GastronomieAmNeusiedlerseeFotoPrinzSCHNAPPENat HalleSeefestspieleBurgenlandFotoPrinzSCHNAPPENat LoungeBeiSeefestspielbuehneFotoPrinzSCHNAPPENat NeusiedlerSeeBlickVonSeefestspielbuehneFotoPrinzSCHNAPPENat NeusiedlerseeFotoPrinzSCHNAPPENat SchilfguertelAmNeusiedlerseeFotoPrinzSCHNAPPENat SeebuehneBlickAufDenSeeFotoPrinzSCHNAPPENat SeefestspielbuehneInMoerbischFotoPrinzSCHNAPPENat SegelbooteAmNeusiedlerseeFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos: AP, SCHNAPPEN.AT

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Seefestspielbühne am Neusiedlersee

In Österreich grenzen die burgenländischen Gemeinden Rust, Mörbisch, Oggau, Donnerskirchen, Purbach, Breitenbrunn, Oslip, Neusiedl am See, Weiden, Podersdorf, Illmitz, Jois, Apetlon, Tadten und Winden am See an den Nationalpark Neusiedlersee.

Auf ungarischer Seite sind die Gemeinden Fertörakos, Fertöszéplak, Fertöd, Fertöhomok, Hegykö, Hidegség und Sarród Teile des Fertő-Hanság Nemzeti Park.

2015SeebuehneMoerbischFotoAnnemariePrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat AMoerbischFotoPrinz DockMMoerbischNeusiedlerseeFotoAnnemariePrinz FestspielarealFotoPrinz MoerbischBuehneFotoPrinz MoerbischEingangFotoPrinz MoerbischFotoPrinz MoerbischSeeFotoPrinz MoerbischStrandbarNeusiedlerseeFotoAnnemariePrinz NeusiedlerseeFotoPrinz Seebuehne SeebuehneBlickVonFertorakosFotoAnnemariePrinz SeebuehneMoerbischBurgenlandAusblickFotoAnnemariePrinzOnlineMagazinSCHNAPPENat SeebuehneMoerbischFotoPrinz TechnikMoerbischFotoPrinz

Fotos (copyright): Annemarie Prinz

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Bühnenaufbau auf der Seebühne Mörbisch

Bis die Kulisse auf den  "Brettern, die die Welt bedeuten" auf der Seefestspielbühne in Mörbisch im Burgenland (Österreich) für die jeweilige Festspielsaison aufgebaut sind, nimmt es viel Zeit in Anspruch.

Immer wieder überraschen die Seefestspiele mit einem ganz besonderen Kulissenteil die Zuschauer. So war es zum Beispiel 2018 für die "Gräfin Mariza"-Produktion die größte Geige der Welt, 2021 die 14 Meter hohe und 3,5 Tonnen schwere Freiheitsstatue für die "Westsidestory" und 2022 der 30 Meter hohe Turm für die Produktion "Der König und ich". 

2022VoerbereitungFestspielsaisonMoerbischFotoPrinzSCHNAPPENat AufbauDerBuehnenKulisseInMoerbischFotoPrinzSCHNAPPENat AufbauSeebuehneKulisseMoerbischFotoPrinzSCHNAPPENat BaustelleFestspielbuehneMoerbischSeeFotoPrinzSCHNAPPENat BaustelleSeebuehneMoerbischFotoPrinzSCHNAPPENat BuehnenbaustelleMoerbischAndreasGabalierFototerminFotoPrinzSCHNAPPENat SeebuehneMoerbischAufbau2022FotoPrinzSCHNAPPENat TribuenenMoerbischVorbereitungSaisonFotoPrinzSCHNAPPENat TurmWirdAufgebautSeebuehneMoerbischFotoPrinzSCHNAPPENat VorbereitungSeebuehneMoerbischBaustelleFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos: AP, SCHNAPPEN.AT

Zum Seitenbeginn