Wien: Joboffensive 50plus & großer Andrang bei Auftaktevent

Die Stadt Wien bietet in Kooperation mit dem AMS Wien von September 2019 bis Dezember 2020 älteren Arbeitssuchenden und Unternehmen, die über 50jährige Menschen einstellen, die "Joboffensive 50plus" an. Die Auftaktveranstaltung für die Joboffensive 50plus in der Metastadt im 22. Wiener Gemeindebezirk besuchten am 18. September 2019 bereits mehr als 1.000 Arbeitssuchende. 70 künftige Arbeitgeber waren vor Ort und boten den BesucherInnen bereits insgesamt 1.250 Stellenangeboten an. Mehr über

  • die Joboffensive 50+ & die Auftaktveranstaltung in 1220 Wien - hier

2019Joboffensive50plusWienFotoPIDCJobstBuergermeisterMichaelLudwigStadtratHankeFotoPIDCJobst BeschaeftigungsprogrammWien50plusFotoPIDCJobst Joboffensive50plusWienFotoPIDCJobst (2) Joboffensive50plusWienFotoPIDCJobst (3)

Fotos (c): PID/C. Jobst

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

2.000 offene Stellen für über 50jährige

Joboffensive50plusWienFotoPIDCJobst (3)Im Rahmen der Joboffensive standen mit September 2019 bereits 2.000 offene Stellen, darunter auch 800 von privaten Unternehmen zur Verfügung.

Bürgermeister Michael Ludwig: "Mit der Joboffensive 50plus wollen wir älteren arbeitslosen Wienerinnen und Wienern nicht nur eine neue Jobperspektive mit einer fairen Bezahlung bieten, sondern ihnen auch jene Wertschätzung geben, die sie nach einem langen, arbeitsreichen Leben verdienen. Wie wichtig das ist, haben mir heute viele BesucherInnen bestätigt".

Stadtrat Hanke dazu: "Der große Zuspruch der Besucherinnen und Besucher gibt uns Recht, dass wir Modelle wie die Joboffensive 50plus brauchen".

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

 

  • Veranstaltungen in Wien und in Österreich - hier