Hornstein, Bezirk Eisenstadt

Die Gemeinde Hornstein gehört zum Bezirk Eisenstadt im Burgenland, Österreich, Europa und zählt knapp 2.800 Einwohner.

Aktuelle Veranstaltungen in Hornstein und in der näheren Umgebung - hier

HornsteinFotoAnnemariePrinz (30) HornsteinRathausFotoAnnemariePrinz (1) HornsteinRathausFotoAnnemariePrinz (3) JohannesNepomukFotoAnnemariePrinz (28) KircheHlAnnaFotoAnnemariePrinz (14) KircheHornsteinFotoAnnemariePrinz (7) KircheInHornsteinFotoAnnemariePrinz (21) KircheOrgelFotoAnnemariePrinz (20) KirchePfarrkircheFotoAnnemariePrinz (16) KirchturmHornsteinFotoAnnemariePrinz (6) PestsaeuleFotoAnnemariePrinz (13) PestsaeuleHornsteinFotoAnnemariePrinz (9) TheresienkapelleHornsteinFotoAnnemariePrinz (26) WehrmauerFotoAnnemariePrinz (22) WehrmauerRundbasteiFotoAnnemariePrinz (23)

Fotos (c): Annemarie Prinz, SCHNAPPEN.AT

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

Sehenswertes, Kultur und Freizeit

Ortsnamen-Stein inmitten des Kreisverkehr in Hornstein, der Esterházysche Meierhof, das Kreigerdenkmal, das Annakreuz, die Wallanlage unter der ehemaligen Burg, die Burgruine, das Forsthaus, die alte Schule, das Rathaus, das Ecce-Homo-Kreuz, das Isidor Marterl, die Theresienkapelle und die Johannes von Nepomuk-Säule vor der Theresienkapelle.

Rundbastei: die Rundbastei mit der alten Wehrmauer, die ursprünglich als Umfassung des ehemaligen Spitals, das von Ruldolf von Stotzing gegründet wurde, diente.

Pfarrkirche (Annakirche): Die Pfarrkirche "Hl. Anna", die 1776 anstelle der abgebrochenen Dorfkapelle erbaut und 1803 geweiht wurde.

Pranger: Der Pranger, der als Zeichen der hohen Gerichtsbarkeit erbaut wurde.

 

Zum Seitenbeginn

  •  Infos über aktuelle Veranstaltungen im Burgenland - hier