Freikarten: Theater "Frühere Verhältnisse" am 6.12.2019 in Wien

2019DieSchauspielerinTaniaGoldenLachtFotoPrinzSCHNAPPENatDas Stück "Frühere Verhältnisse" von Johann Nestroy wird ab 6. November 2019 im Theater Akzent in Wien (Österreich) aufgeführt. Hubsi Kramar wirft in seiner neuen Inszenierung einen kritischen Blick auf "Frühere Verhältnisse", eine "Posse mit Gesang" von Jaohann Nestroy. Für Regisseur Hubsi Kramar ist diese bitterböse Gesellschaftssatire ein willkommener Anknüpfungspunkt an aktuelle politische Zustände.

"Frühere Verhältnisse", Nestroys vorletztes Tück aus dem Jahr 1862, demonstriert die gar nicht so viel frühleren Abgründe des Neoliberalismus: Menschen, denen Solidarität fremd ist, gehen über Leichen, um erfolgreich zu sein. Kramar: "Mich fasziniert die Aktualität des Stücks, auch die Aktualität der Charak­­­tere, dieser rücksichtslose Eigennutz, der alle Figuren antreibt. Ich liebe es, wenn eine Tragö­die als Komödie getarnt ist, als große Satire. Das macht Nestroy für mich zum grandiosesten öster­reichi­schen Theaterdichter. Auch allgemein Gültiges ist bei ihm politischer Motor seiner Stücke.

Der Treib­stoff sind die Charaktere der Menschen, die gerne gut wären, aber wie immer an ihren Sehn­süch­ten und Begierden scheitern. Die Verbindung von Nestroys sprachlicher Treffsicherheit mit seiner philoso­phischen Tiefe und unübertrefflichen Genauigkeit macht seine Größe und ungebro­che­ne Beliebtheit aus. Und er wird von jedem verstanden".

  • Bilder, Eindrücke und mehr von der Premiere im November 2019 - hier

Einige Vorstellungstermine im Theater Akzent um jeweils 19:30 Uhr

  • 6.11.2019: Premiere
  • 14., 23., 29.11.2019
  • 3. und 6.12.2019

Infos über das Theater Akzent in der Theresianumgasse in Wien (Österreich) - hier.

Freikarten-Spiel

2019HubsiKramarRegisseurFotoPrinzSCHNAPPENatDas Online-Magazin SCHNAPPEN.AT vergibt für die Vorstellung "Frühere Verhältnisse" von Johann Nestroy am 6.12.2019 im Theater Akzent in Wien (Österreich) 2x2 Freikarten.

Wenn Sie am Freikarten-Spiel teilnehmen möchten, lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf und schreiben Sie uns zum Thema SCHNAPPEN.AT eine originelle Nachricht, einen lustigen Reim, einen witzigen Zweizeiler, einen coolen Ausspruch, pointierte Gedanken, grandiose Ideen oder einfach ein paar Worte. Die originellste Nachricht wird von der Redaktion SCHNAPPEN.AT ausgewählt und der/die Teilnehmer/in erhält die Freikarten.

Teilnahme-Ende: 28.11.2019

Event-Titel: Frühere Verhältnisse

Originelle Nachricht: Einige Worte an SCHNAPPEN.AT

Teilnahme per Post

2014AkzentTheaterFotoAnnemariePrinzWenn Sie lieber per Post am Freikarten-Spiel teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine Ansichtskarte mit

  • ihrem Namen,
  • ihrer Post- und Email-Adresse,
  • ihrer Telefonnummer,
  • dem Event-Titel und 
  • einer originellen Nachricht an:

Redaktion Online-Magazin SCHNAPPEN.AT, Berggasse 12, A7023 Pöttelsdorf

Die Auslosung ist erfogt, wir gratulieren:

  1. R. M. aus 1070 Wien
  2. F. H. aus 2213 Bockfließ

Freikarten-Spiel-Infos:

Die ausgelosten Teilnehmer werden benachrichtigt, die Namen (bzw. die abgekürzten Namen) werden auf SCHNAPPEN.AT veröffentlicht. Wir weisen darauf hin, dass der Umtausch, der Verkauf oder die Weitergabe der Freikarten nicht möglich ist. Bei Absage der jeweiligen Veranstaltungen entfällt der Anspruch auf Freikarten, eine Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aktuelle Spiele / abgelaufene Spiele