Kobersdorf Schloss, Bezirk Oberpullendorf

Das Schloss Kobersdorf, im Bezirk Oberpullendorf im Burgenland in Österreich (Europa) wurde erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt. 1528 wurde das Schloss in der Vorburg der einstigen Wasserburg erbaut. Im 16. und 17. Jahrhundert erhielt das Schloss seine heutige Form mit Rundtürmen und Kegeldächern.

Im Sommer ist das Schloss Kobersdorf seit Jahren Spielort der Schloss-Spiele. Der romantische und idyllische Schlossinnenhof wird dazu in eine große Bühne mit Zuschauertribühnen verwandelt.

Mehr Infos über die Schloss-Spiele in Kobersdorf, Burgenland, Österreich - hier

  

BurgenlandBurgKobersdorfFotoAnnemariePrinz BurgenlandKobersdorfSchlossFotoAnnemariePrinz BurgenlandOesterreichKobersdorfFotoAnnemariePrinz GeschichteSynagogeSchlossKobersdorfFotoAnnemariePrinz KobersdorfBurgenlandOesterreichSchlossFotoAnnemariePrinz KobersdorfOesterreichSchlossEingangFotoAnnemariePrinz KobersdorfSchlossinnenhofFotoAnnemariePrinz SchlosseigentuemerinAnnaSchanitzUndSohnFotoAnnemariePrinz SchlossgeschichteKobersdorfBurgenlandFotoAnnemariePrinz SchlossgrabenKobersdorfBurgenlandOesterreichFotoAnnemariePrinz SchlosskircheKobersdorfFotoAnnemariePrinz SchlossKobersdorfBrunnenFotoAnnemariePrinz SchlossKobersdorfBurgenlandFotoAnnemariePrinz SchlossKobersdorfFotoAnnemariePrinz SchlossspieleImSchlossKobersdorfFotoAnnemariePrinz SchlossspieleKobersdorfBurgenlandOesterreichFotoAnnemariePrinz SynagogeSchlossKobersdorfFotoAnnemariePrinz

Foto (c): Annemarie Prinz

 Infos über die Premiere der Schloss-Spiele Kobersdorf 2013 und die Aufführung "Die Dame vom Maxim" im Burgenland - hier

 Infos über die Festspiel-Saison 2014 und das Nestroy-Stück "der Zerrissene" - hier

Probenstart für die Spielsaison 2015 - mit Hochschaubahn und Schweizerhaus - hier