2CV Produktion vor 25 Jahren eingestellt, doch der Kult lebt

Vor genau 25 Jahren, am 27. Juli 1990 watschelte die letzte 2 CV-Ente aus der Produktionshalle in Mangualde, dem portugiesischen Citroen-Werk. Doch auch wenn seit diesem Zeitpunkt keine neue 2 CV - Ente mehr gebaut wurde, die Enten-Enthusiasten und die Liebhaber, die begeistert von diesen einzigartigen Gefährten schwärmen, gibt es immer noch.

  • Zwei Bauern und ein Weinfass - hier
  • Von 9 auf 29 PS - hier
  • Ankurbeln ohne Starter - hier
  • Vom Aus der 2CV - Ära zum Kult - hier
  • Die Abenteuer der 2CV-Ente Lilli - hier
  • Mehr über Lillis Rechte und Pflichten - hier

2CVCitroen1981Fot(c)Online-MagazinSCHNAPPENat 2CVCrashFot(c)Online-MagazinSCHNAPPENat 2CVDuckFot(c)Online-MagazinSCHNAPPENat 2CVInOesterreichFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat 2CVZuendschlossFot(c)Online-MagazinSCHNAPPENat ArmaturenBrett2CVCitroenEnteFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat Citroen2CVFot(c)Online-MagazinSCHNAPPENat EntenfantFot(c)Online-MagazinSCHNAPPENat Konservendose2CVFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat LillisArmaturenEntenFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat LillisLustigeArmaturenEntenFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat Motor2CVCitroenEnteFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat NationalitaetszeichenAfuerOesterreichFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat PickerlParagraph57aUeberpruefungOesterreichFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat RevolverSchaltung2CVFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENat

Fotos (c):  Online-Magazin SCHNAPPEN.AT

2 CV Auftrag: Ein Fahrzeug für zwei Bauern

2CVBauerArbeitFeldFoto(c)Online MagazinSCHNAPPENat"Ein Fahrzeug zu bauen, in dem zwei Bauern und ein Fass Wein Platz haben. Ein leicht zu bedienendes Auto, das nur drei Liter Benzin verbraucht und das im unwegsamen Gelände mühelos zurechtkommt", soll der französische Auftrag gelautet haben, nachdem 1939 die ersten Prototypen der 2 CV-Serie hergestellt wurden, die dann 1949 in Produktion gingen.

Einfach, ohne Schnickschnack

MotorVonLilli2CVCitroenFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENatMit der/dem 2 CV hat der Automobilhersteller Citroen ein Gefährt ohne Schnick-Schnack geschaffen.

Ein unkompliziertes Fahrzeug, das aufgrund der simplen Technik einfach zu bedienen war, ja, beinahe anspruchslos schien.

Das dieser so leicht zu steuernde Wagen mit Revolverschaltung einen Kult auslösen würde, daran dachte 1949 wohl noch niemand.

 

Von 9 auf 29 PS und einfachster Technik

Boarduhr2CVCitroenEnteLilliFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENatDie ersten 2CVs erreichten mit satten neun PS eine Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h. 1962 wurden nicht nur die PS auf 14 erhöht, sondern waren die 2CVs bereits mit einem Kofferraumdeckel, einem dritten Seitenfenster und Sonnenblenden ausgestattet.

Ab 1981 lieferte Citroen die 2 CV mit einem 29 PS Motor und innenliegenden Scheibenbremsen an den Vorderrädern aus.

Komfort ohne Extras

Sonstige Extras gab es zwar 1981 auch noch nicht, doch die 2 CV-Fahrer gestalteten sich längst ihren eigenen Enten-Komfort. So dekorierte dann zum Beispiel anstelle der Boarduhr ein alter Wecker das Armaturenbrett.

Ankurbeln bis zum Anspringen

Starthilfe2CVEnteAnkurbelnFoto(c)OnlineMagazinSCHNAPPENatWas wohl auch kaum ein anderes Fahrzeug hat, ist die Anlasserkurbel. Wenn der elektrische Starter versagt, lässt sich die 2 CV Ente mit einer Kurbel anstarten. Dabei wird die Kurbel beim Kühlerlüfter auf die Kurbelwelle gesteckt und im Uhrzeigersinn gedreht, bis der Motor anspringt.

Das Aus für die kleinen 2 CV-Franzosen

Als 1988 die 2 CV-Produktion in Levallois in Frankreich eingestellt wurde und am 27. Juli 1990 die letzte 2CV aus dem Citroen-Werk in Mangualde in Portugal fuhr, war offiziell die 2 CV-Ära zu Ende.

Vom Kult auf vier Rädern

Der/die 2CV hat auf der ganzen Welt sogar die verschiedensten Kosenamen. Während die/der Citroen 2CV im deutschsprachigen Raum den Spitznamen "Ente" trägt, sagen die Argentinier "La Rana" (Frosch) und die Spanier "Dos Caballos" (zwei Pferde) zu dem kleinen Franzosen.

Kein Auto - ein Lebensgefühl  

Doch auch wenn die 2CV-Produktions-Epoche 1990 aufgelöst war, der Kult auf vier Rädern riss nicht ab und lebt noch heute auf der ganzen Welt unter den 2CV-Liebhabern weiter. Ein Kult, der sich nicht um ein Auto oder ein Fahrzeug dreht, sondern um ein Lebensgefühl und ein Fahrgefühl, das ausschließlich Entenfahrer und -fahrerinnen kennen.

  • Mehr über "Lilli, die 2 CV-Ente" - hier
  • Die Abenteuer der 2CV-Ente Lilli aus Österreich - hier