Valentinstag am 14. Februar: Ein Herzerl fürs Herzerl

KeaValentinstagFotoJuttaKirchnerAm Valentinstag, am 14. Februar, feiern nicht nur alle mit dem Vornamen Valentin ihren Namenstag, sondern weltweit schenken sich Verliebte und Menschen aus Liebe und Dankbarkeit Blumen, Süßigkeiten, Parfümerieartikel und Aufmerksamkeiten. Die Floristen haben an diesem Tag natürlich Hochbetrieb und für die österreichischen Gärtnereibetriebe ist der Valentinstag traditionell der Saisonauftakt.

Doch auch im Tiergarten Schönbrunn wird am Valentinstag gefeiert. So zerlegt z.B. Kea-Männchen Dexter (im Bild) ein Herzerl aus Papierschnipsel, während er auf seine Angebetete wartet. Mehr über

  • den Valentinstag im Burgenland - hier
  • den Tag der Liebe & Romantik im Tiergarten - hier
  • den Heiratsantrag vor tausenden Menschen in Baden - hier

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

Blumengrüße für den Landeshauptmann

ValentinstagLandeshauptmannHansNiesslFotoBgldLandesmedienserviceDer österreichische Blumengroßhandel bietet mit Tulpen, Narzissen, Primeln oder den immer beliebter werdenden Hyazinthen eine große, heimische Blumenvielfalt an. 90 Prozent aller Blumen und Plfanzen kommen aus Europa, insbesondere aus den südeuropäischen Ländern.

"Im Trend liegen heuer neben der klassischen Rose angetriebene Blütenzweige, die zum Beispiel mit einer schönen Amaryllis zu einem überaus exklusiven Valentingeschenk werden", so der burgenländische Innunsmeister KR Ing. Alfred Bieberle, der gemeinsam mit der Innungsmeister-Stellvertreterin Michaela Grandits und Innungsmeister-Stellvertreter Andreas Pomper dem burgenländischen Landeshauptmann Hans Niessl  Blumengrüße überbrachte.

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Vom Tag der Liebe

HumboldtpinguineFotoDaniel ZupancJedes Jahr wird am 14. Februar das Fest des Heiligen Valentin gefeiert. Die Geschichte des Heiligen Valentin reicht, Überlieferungen zufolge, ins 3. Jahrhundert nach Christus zurück, als Bischof Valentin von Terni in Umbrien alle Frischvermählten mit Blumen beschenkte. Im 14. Jahrhundert galt der Valentinstag als Tag der Liebe, im 18. Jahrhundert begannen  Liebende in England ihre Liebe durch Blumen und Geschenke zum Ausdruck zu bringen. Während des zweiten Weltkrieges haben Besatzungssoldaten den Brauch auch nach Österreich gebracht.

Romantik auch im Tiergarten

Aber nicht nur Menschen beschenken sich und feiern an diesem Tag ihre Zuneigung zueinander. Auch im Tiergarten Schönbrunn geht es bei den Valentinstagsführungen recht romantisch zu.

"Bei der Valentintstag-Führung werden Tiere mit unterschiedlichen Paarbeziehungen besucht. Monogam leben nur wenige Tierarten. Ein Beispiel dafür sind die Pinguine, bei denen sich jedes Jahr aufs Neue die gleichen Pärchen zur Brutzeit bilden - zumindest solange bis es mit dem Nachwuchs klappt", erklärt die Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Heiratsantrag am Valentinstag

Einen ganz besonderen Heiratsantrag hat Christian Plasser für Eva-Maria Lang am 14.2.2018 vorbereitet. Er machte seiner Herzdame mitten am Hauptplatz in Baden (Österreich) vor laufender Kamera des ORF Niederösterreich am Valentinstag einen Heiratsantrag. Der zukünftige Bräutigam: "Ich hab immer gesagt, dass wenn ich einmal um die Hand einer Frau anhalten sollte, ganz viele Menschen mit dabei sein sollen. Das sollte uns mit der ORF-Übertragung ja gelungen sein." Die ORF-Moderatoren Birgit Perl und Thomas Birgfellner sowie die Stadt Baden wünschen dem Paar am Valentinstag einen glückliche gemeinsame Zukunft".

ChristianPlasserUndEvaMariaLangMitOrfModeratorinBirgitPerlUndThomasBirgfellnerFotoKollericsPS HeiratsantragAmValentinstagFotoKollericsPS HeiratsantragVorTausendenMenschenBadenFotoKollericsPS VerlobungInBadenAmValentinstagFotoKollericsPS

Fotos (c): Kollerics, ps

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  • Veranstaltungen & mehr - hier
  • Bilder & Eindrücke aus dem Tiergarten Schönbrunn - hier