Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit stellen burgenländische Behindertenorganisationen, Förderwerkstätten, Tagesbetreuungseinrichtungen oder Arbeitsloseninitiativen an einem Tag im Foyer im Landhaus Eisenstadt im Burgenland (Österreich) Weihnachtsmarkt-Artikel zum Verkauf aus. 2016 bot das Caritas Wohnheim Wimpassing und die Förderwerkstätte Eisenstadt von "Rettet das Kind" die Basar-Produkte an. Mehr über

  • ein Miteinander und die soziale Wäre für Schwächere - hier

 

2016CaritasWeihnachtsbasarFotoWilhelmBoehm 2016LandhausEisenstadtWeihnachtsmarktFotoWilhelmBoehm 2016WeihnachtsbasarBurgenlandEisenstadt BasarUndGelebteIntegrationFotoWilhelmBoehm BurgenlandOesterreichWeihnachtsbasarImLandhausFotoWilhelmBoehm HansNiesslLandeshauptmannEroeffnetWeihnachtsbasarCaritasFotoWilhelmBoehm IntegrationFoerdernBurgenlandWeihnachtsbasarFotoWilhelmBoehm LandeshauptmannHansNiesslKauftAmWeihnachtsmarktEinFotoWilhelmBoehm LandeshauptmannHansNiesslSozaillandesratNorbertDarabosBurgenlandFotoWilhelmBoehm TraditionellerWeihnachtsmarktImFoyerLandhausEisenstadtFotoWilhelmBoehm VerkaufsstandAmWeihnachtsmarktImLandhausFotoWilhelmBoehm WeihnachtsbasarBurgenlandIntegrationFotoWilhelmBoehm WeihnachtsbasarImLandhausEisenstadtFotoWilhelmBoehm

  

Fotos (c): Wilhelm Böhm

 

 "Ein Miteinander mit sozialer Wärme"

HansNiesslLandeshauptmannEroeffnetWeihnachtsbasarCaritasFotoWilhelmBoehm"Burgenland ist ein Land des Miteinanders und gepräft von einer Gesellschaft der Menschlichkeit, die den Schwächeren soziale Wärme, Sicherheit und Geborgenheit entgegenbringt", eröffnet Landeshauptmann Hans Niessl den Weihnachtsbasar im Landhaus.

Der Landes-Chef weiter: "Ein zentrales Anliegen im Land ist die Verbesserung der Situation benachteiligter Menschen, der Schwächsten in unserer Gesellschaft. Im Burgenland wird der Gedanke der Integration durch viele Maßnahmen laufend mit neuem Leben erfüllt, dieser Weihnachtsbasar ist dafür ein schönes Beispiel".

Soziallandesrat Mag. Norbert Darabos dazu: "Es gehört schon zur Tradition, dass die burgenländischen Werkstätten die Produkte ihrer KlientInnen vor Weihnachten zum Verkauf anbieten. Mit dem Basar wollen wir der Arbeit dieser Menschen die gebührende Anerkennung geben."

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  • Aktuelle Themen aus dem Land Burgenland - hier
  • Aktuelle Themen der Caritas im Burgenland - hier