Polnischer Fruehlingsball 2016: Erlös an "Rote Nasen"

Der so festlich und feierlich gestaltete 14. Polnische Frühlingsball, organisiert vom Polnisch-Österreichischen Kulturverein "Takt" brachte am 2. April 2016 das Palais Ferstel in Wien (Österreich) wieder zum erstrahlen. Mehr über den Ball, das Programm und den Erlös der Bilderversteigerung - hier.

 

Fotos (c): AP, Online-Magazin SCHNAPPEN.AT

Erlös für Rote Nasen

Schauspielerin Silvia Schneider und Journalist Tomasz Kammel moderierten in deutscher und polnischer Sprache, die Engineers Band aus Warschau, Solistin Agnieszka Koziarowska, Sopranistin Lucia Dziubinski, Tenor Zbigniew Pinderak und das Tanzstudio "Ayres de Tango" unterhielten die Ballgäste. 

Die Ballorganisatoren Maria Buczak und Mag. Marek Kurkowski zeigten sich erfreut, besonders über den Erfolg der Bilder-Versteigerung, die knapp 6.000 Euro eingebracht hat. Der Erlös des Balles kommt den Roten Nasen, dem Verein zur Förderung der Lebensfreude für kranke Kinder zugute.

 

Zum Seitenbeginn

 

  • Infos über aktuelle Ballveranstaltungen im Ballkalender - hier
  • Eindrücke vom 15. Polnischen Frühlingsball im Februar 2017 - hier
  • Bilder, Eindrücke und mehr vom 14. Polnischen Frühlingsball im April 2016 - hier
  • Bilder und mehr vom 13. Polnischen Frühlingsball im Februar 2015 im Palais Ferstel in Wien - hier
  • Rückblick2014: Beim Polnischen Frühlingsball im Jahr 2014 führte Moderatorin Vera Russwurm durch den Abend. Als Stargäste besuchten Agnieszka Piass (Sopran) und Tomasz Garbarczyk (Tenor) den Polnischen Frühlingsball. Für die Ball-Musik sorgten "The Engineers Band" aus Warschau und "Need for Strings" aus Kattowitz (Bilder von "The Engineers Band" hier, Agnieszka Piass - hier, Tomasz Garbarczyk - hier).

  • Infos über das Palais Ferstel in der Wiener Innenstadt in Österreich (Europa) - hier
  • Bilder und mehr vom Polnischen Frühlingsball 2015 in Wien - hier