Rock In Vienna 2015: Festival-Sensation auf der Donauinsel

Jetzt ist es fix: Von 4. bis 6. Juni 2015 erwartet die Rock-Fans auf der Donauinsel in Wien (Österreich, Europa) das Mega-Rock-Festival "Rock in Vienna 2015". Die Veranstalter von DEAG und Blue Moon Entertainment lüfteten am 5. November 2014 bei der Pressekonferenz das Geheimnis und präsentierten die ersten Headliner und im Jänner 2015 die Konzerttermine: Metallica spielten am 4. Juni, Muse am 5. Juni, Kiss am 6. Juni.

  • Bilder und Beiträge vom Rock In Vienna 2015 - hier
  • Mega-Event auf der Donauinsel - hier
  • Festival-Infos: Vorverkauf & Sperrstunde - hier
  • Programm: Headliner & Bands - hier
  • Gewinnspiel: Verlosung von Freikarten - hier
  • Bilder und mehr vom Rock In Vienna 2016, dem Megafestival auf der Donauinsel - hier
  • Eindrücke und mehr vom RIV, dem Rock in Vienna 2017 - hier

 

 

2015RockInViennaDonauinselFotoAnnemariePrinz DEAGVorstandDetlefKornettFotoAnnemariePrinz DetlefKornettDEAGKatrinEdtmeierBlueMoonFotoAnnemariePrinz DonauInselRockInVienna2015FotoAnnemariePrinz ErsteTicketsRockInViennaFestivalFotoAnnemariePrinz KatrinEdtmaierGeschaeftsfuehrerinBlueMoonEntertainment KissRockInViennaFotoAnnemariePrinz MetallicaMuseKissIncubusLimpBikitFaithNoMore2015FotoAnnemariePrinz NikiPraesentationRockInViennaFotoAnnemariePrinz PressekonferenzAddictedToRockWienFotoAnnemariePrinz PressepraesentationRockInViennaDonauinsel2014FotoAnnemariePrinz RockFestivalViennaFotoAnnemariePrinz (59) RockInViennaFestival2015MagistratWienDonauinselFotoAnnemariePrinz RockNRollerVeranstalterRockInViennaFotoAnnemariePrinz TicketsRockInVienna2015FotoAnnemariePrinz

Redaktion / Fotos (c): Annemarie Prinz

Mega-Event auf der Donau(Rock)insel

ZDetlefKornettVorstandDeutscheEntertainmentAGFotoAnnemariePrinz"Die spannendsten und besten Rockbands der Welt in die legendären Festivallocations in Mitteleuropa zu holen - das war das Ziel. Mit Metallica, Muse und Kiss und dem übrigen hochkarätigen LineUp bei Der Ring - Grüne Hölle Rock am Nürburgring, Rockavaria im Münchner Olympiapark und Rock In Vienna in Wien haben wir dieses Ziel in kürzester Zeit erreicht", freut sich Prof. Peter Schwenkow, Vorstandsvorsitzender der DEAG Deutsche Entertainment AG.

Mit der Donauinsel haben die Veranstalter ein Festival-Gelände gewählt, das durch das seit Jahren stattfindende Donauinselfest längst die Massentauglichkeit bewiesen hat. Die Donauinsel ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leit erreichbar. Katrin Edtmeier, Geschäftsführerin der Blue Moon Entertainment, die Tochter der DEAG Deutsche Entertainment AG: "Besucher von außerhalb können bequem die Park & Ride Möglichkeiten nutzen. Wir bringen das ultimative Festivalflair nach Wien  mit mehreren Bühnen, kurzen Wegen, einer bunten Programmierung und Side Events."

Zum Seitenbeginn

 

Wird das Festival einmalig stattfinden?

"Wir haben vor, etwas langfristiges aufzubauen", erklärt Katrin Edtmeier von Blue Moon Entertainment den Pressevertretern bei der Präsentation im November 2014 im "Addicted to Rock"-Cafe in Wien. Pro Tag erwarten die Veranstalter beim "Rock In Vienna 2015"-Festival 50.000 Besucher.

Vorverkauf, Campen und Sperrstunde

Der Vorverkauf für das "Rock In Vienna" startet am 6. November 2014. Die ersten 5.000 Stück 3-Tages-Pässe sind um 169,99 Euro erhältlich. Anschließend sind die Pässe um 199,99 zu bekommen. "Wir bieten auch übertragbare Festivalpässe mit 3-Tages-Tickets an", fügt Katrin Edtmeier hinzu.

In einem eigenen Camping-Bereich mit Beach-Zone, die nur den Campern zur Verfügung steht, können bis zu 5.000 Personen campieren. Und, damit es für die Anrainer zu keinen Belästigungen kommt, enden die Konzerte jeweils um 23 Uhr.

Die ersten Tickets für das "Rock in Vienna" wurden bei der Festival-Präsentation am 5. November 2014 feierlich zwei glücklichen Gewinnern überrreicht (im Bild oben).

Zum Seitenbeginn

 

Die Bands, die Headliner

Metallica: Mit 120 Millionen verkauften CDs, 9 Grammys und 3 MTV-Awards eine der wichtigsten Hardrock-Band aller Zeiten. 2015 spielen Metallica drei Konzerte in Europa. Eines am "Der Ring - Grüne Hölle Rock am Nürburgring", am "Rockavaria im Münchner Olympiapark" und am "Rock In Vienna" auf der Donauinsel. Metallica treten am 4. Juni 2015 am "Rock in Veinna" auf.

KissRockInViennaFotoAnnemariePrinzKiss: Die 1973 in New York gegründete Hardrockband verkaufte bereits über 100 Millionen CDs. Kiss mit ihren auffallenden Schminkmasken und  ihren außergewöhnlichen Kostümen zählen zu den erfolgreichsten Rockbands. Der Auftritt von Kiss ist am 6. Juni 2015 angesagt.

Muse: Muse, die britische Rockband bringt im Frühjahr 2015 das 7. Studio-Album auf den Markt und wird von den österreichischen Fans schon sehnsüchtig erwartet. Muse spielen beim "Rock in Vienna"-Festival am 5. Juni 2015.

Faith No More: Die amerikanische Rockband Fath no more feierte 2010 ein legendäres Comeback im burgenländischen Wiesen. Im April 2015 erscheint seit 1997 wieder ein neues Musikalbum. Das Live-Debut ist für das "Rock in Vienna" geplant.

Incubus: 1991 vom Sänger Brandon Boyd, dem Gitarristen Mike Einzinger, dem Bassisten Dirk Lance und dem Schlagzeuger Jose Pasillas II gegründet. 1998 kam DJ Chris Kilmore zu Incubus und 2003 stieß Ben Kenney statt Dirk Lance zu Incubus. Nach einem Wiesen-Auftritt im Jahr 2012 kommen Incubus nun 2015 auf die Wiener Donauinsel

Limp Bizkit: Die Nu-Metal-Band Limp Bizkit aus den USA verkauften mit dem Lead-Sänger Fred Durst bereits 50 Millionen CDs und sind bekannt für ihre großen Bühnenshows. Im März 2015 erscheint das neue Musikalbum "Stampede Of The Disco Elephants".

Sabaton: Sabaton, die 1999 gegründete Power-Heavy Metal-Ausnahmeband aus Schweden gastiert beim Rock In Vienna Festival. Heavy Metal-Fans können sich schon mal auf Leadsänger Joakim Brodén freuen.

Body Count Ft Ice-T: Rapper Ice-T stand Anfang der 90er Jahre wegen der Nummer "Copkiller" im Scheinwerferlicht. Nach acht Jahren Pause feiert die Kultband ihre Comeback und gastiert beim "Rock In Vienna" in Österreich. 

Testament: Die Thrash-Metal-Band "Testament" ist seit 1981 wichtiger Teil der Metal-Szene und präsentiert im März 2015 eine neue CD. Wien wartet auf Klassiker wie "The Formation of Damnation" und "Dark Roots of Earth".

Weitere Bands, die bereits ihren Auftritt am "Rock in Vienna" bereits zugesagt haben:

  • A day to remember
  • Airbourne
  • Arcane Roots
  • Babymetal
  • Bonaparte
  • Broilers
  • Coal Chamber
  • Gojira
  • Heaven Shall Burn
  • Hellyeah
  • Opeth
  • Saint Vitus
  • SCHIRENC PLAYS PUNGEND STENCH
  • The Dead Daisies
  • The Hives
  • Triggerfinger
  • Turbonegro
  • Within Temptation

Zum Seitenbeginn

Das Online-Magazin schnappen.at verlost Freikarten für das "Rock In Vienna"-Festival von 4. bis 6. Juni 2015 auf der Donauinsel - gleich teilnehmen!

Infos über aktuelle Veranstaltungen in Wien und Österreich - hier.