Ausstellung Warhol-Basquiat

Von 16. Oktober 2013 bis 2. Februar 2014 ist im Kunstforum in Wien (Österreich, Europa) die Ausstellung "Warhol-Basquiat" zu sehen. Gezeigt werden Arbeiten der New Yorker Kunstszene-Stars Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat, die viele gemeinsame Werke geschaffen haben. Mehr dazu

Am 15. Oktober 2013 wurde die Ausstellung feierlich eröffnet. Im Anschluss an die Eröffnung spielte der britische Artrocker John Cale ein exklusives Konzert im prunkvollen Palais Ferstel. Mehr über das Konzert - hier

 

AusstellungAndyWarholBasquiatKunstforumFotoAnnemariePrinz JohnCalePalaisFerstelFotoAnnemariePrinz (10) JohnCalePalaisFerstelFotoAnnemariePrinz (12) JohnCalePalaisFerstelFotoAnnemariePrinz (154) JohnCalePalaisFerstelFotoAnnemariePrinz (155) JohnCalePalaisFerstelFotoAnnemariePrinz (8) JohnCalePalaisFerstelFotoAnnemariePrinz (9)

Fotos (c): Annemarie Prinz

Warhol und Basquiat

Andy Warhol (geb. 1928, 1987 stirbt Andy Warhol infolge einer Routineoperation) und Jean-Michael Basquiat (geb. 1960, 1988 stirbt Jean-Michel Basquiat nach einer Überdosis) lernten einander durch den schweizer Galeristen Bruno Bischofberger im Jahr 1983 näher kennen und arbeiteten gemeinsam an künstlerischen Werken. Diese Gemeinschaftsarbeiten stehen im Mittelpunkt der "Collaborations"-Ausstellung in Wien, Österreich.

Infos über weitere interessante Veranstaltungen - hier