Keszthely am Westufer des Plattensees

Keszthely, die Stadt am Westufer des Plattensees in Ungarn (Europa) gehört zum ungarischen Komitat Zala und hat eta 23.000 Einwohner. Mehr über das Barockschloss Kesztehly und die Region - hier

Eine ausführliche Beschreibung der Region rund um den Balaton -hier

 

 

2014InKeszthelyPalaceKeszthelyUngarnFotoKelo 2014JuliKeszthelyUngarnFotoKelo 2014KeszthelyUngarnFotoKelo KeszthelyPalaceUngarnFotoKelo KeszthelyPalastUngarnFotoKelo KeszthelyUngarnBesichtigungFotoKelo KeszthelyUngarnEuropaFotoKelo KeszthelyUngarnMuseumFotoKelo KeszthelyUngarnSchlossbesichtigungFotoKelo KeszthelyUngarnSpringbrunnenFotoKelo KeszthelyUngarnWaagenFotoKelo KlavierImSchlossKeszthelyUngarnFotoKelo SchlossInKeszthelyUngarnFotoKelo SchlossKeszthelyUngarnFotoKelo UngarnEuropaKeszthelyFotoKelo

 Fotos (c): Kelo

Das Barockschloss und die Region

Das Barockschloss der Familie Festetics ist die bekannteste Sehenswürdigkeit von Keszthely. In 4 Gebäuden sind 5 ständige Ausstellungen zu sehen.

Die Räume sind zeitgetreu eingerichtet und zeigen die aristrokratische Lebensformausstellung des 18. und 19. Jahrhunderts. Am Eindrucksvollsten sind der Spiegelsaal und die Helikon Bibliothek, die um die 90.000 Bücher beherbergt. Diese Originale können auch heute noch eingesehen und gelesen werden. Ein Bibliothekar gibt sie zu diesen Zwecken für Besucher aus.

Der Schlosspark steht unter Naturschutz. Im Park befinden sich - das Palmenhaus, umgeben von einem Felsgarten, einem Aquarium und einem Gartenteich, - der Marstall, dessen Museum einen Einblick in die Welt der Kutschen, Schlitten, Karossen und die ehemalige Pferdekultur des 18. und 19. Jahrhunderts bietet. - das Jagdmuseum, welches eine ständige Jagdausstellung im Untergeschoss und im Obergeschoß eine der größten historische Eisenbahnausstellungen Europas zeigt.

Das Keszthelyer Gebirge ist Teil des Balaton Oberland Nationalparks und ein Naturschutzgebiet. Die höchste Erhebung ist 444m. Die Wanderwege der Wälder sind mit Informationsschildern zu den 7 Aussichtstürmen und Rastplätzen ausgestattet.

zum Seitenbeginn

Eine ausführliche Beschreibung der Region rund um den Balaton -hier