NÖ Trigos Gala 2017: Unternehmerpreis für gesellschaftliche Verantwortung

An diesem Abend ging alles um Nachhaltigkeit. Im Rahmen der Niederösterreichischen TRIGOS Gala am 16. Mai 2017 in der IMC Fachhochschule Krems (Österreich) wurden Unternehmen ausgezeichnet, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind und das Prinzip der Nachhaltigkeit hochhalten. Das betrifft etwa den sozialen Bereich bis hin zum Klimaschutz. Mehr über

  • die überduchschnittlich hohe Qualität - hier
  • die Trigos-Philosophie - hier
  • die Nominierten des TRIGOS Niederösterreich 2017 - hier

 

2017DieAusgezeichnetenUnternehmenTrigosGalaNiederoesterreichFotoPeWoe 2017TrigosPokaleGoodworksEichenholzMetallSteinFotoPeWoe 2017TrigosVerleihungFHKremsFachhochschuleFotoPeWoe BuffettTrigosGala2017KremsFotoPeWoe CuitecMarktgrafneusiedlBohuslavKovacsKirchbergGuglerMelkFotoPeWoe GalaInNiederoesterreichTrigos2017FotoPeWoe GottwaldGugerBohuslavAdamahFotoPeWoe KremsApplausTrigosGalaUnternehmerpreisFotoPeWoe TrigosGala2017FotoPeWoe TrigosGalaBuffettAbendFotoPeWoe TRIGOSGalaUnternehmerpreisBreddysGmbHFotoPeWoe TRIGOSNiederoesterreichAdamahBioHofFotoPeWoe UmdaschGroupAGAmstattenTrigosUnternehmenFotoPeWoe UnternehmenAusgezeichnetTrigosGalaPetraBohuslavFotoPeWoe UnternehmerPreisAuszeichnungPokalFotoPeWoe

Fotos / Text: PeWoe

 

Überdurchschnittlich hohe Qualität

UnternehmenAusgezeichnetTrigosGalaPetraBohuslavFotoPeWoeNÖ-Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) betonte bei ihrer Rede das überdurchschnittliche hohe Qualitätsniveau der Einreichungen. Von den neun nominierten Unternehmen konnten schließlich CUITEC Großküchentechnik aus Markgrafneusiedl, ADAMAH Biohof aus Glinzendorf und die Umdasch Group aus Amstetten die Siegertrophäen einheimsen.

Zu den Gratulanten zählten unter anderen der Präsident der NÖ-Industriellenvereinigung, Thomas Salzer, General Josef Schmoll (Rotes Kreuz), Hannes Ziselsberger (Direktor der Caritas der Diözese St. Pölten), Geschäftsführerin Ulrike Prommer von der IMC Fachhochschule Krems sowie die Präsidentin der NÖ-Wirtschaftskammer, Sonja Zwazl.

 

Zum Seitenbeginn

 

Zur Philosophie

Mit dem TRIGOS werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre gesellschaftliche Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR) weit über das gesetzliche Maß hinaus wahrnehmen und nachhaltiges Handeln erfolgreich in ihrer Unternehmensstrategie verankert haben.

2017TrigosPokaleGoodworksEichenholzMetallSteinFotoPeWoeRegional findet der TRIGOS in Niederösterreich alle 2 Jahre statt. 2017 war es bereits zum 5. Mal. Die Trägerorganisationen des TRIGOS Niederösterreich sind: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie, Golden Hills, Caritas, GLOBAL 2000, Industriellenvereinigung Niederösterreich, Rotes Kreuz Niederösterreich, Umweltdachverband und Wirtschaftskammer Niederösterreich. Als Kooperationspartner fungiert respACT.

 

Zum Seitenbeginn

 

Die Nominierten des TRIGOS Niederösterreich 2017:

 

Kategorie „Kleines Unternehmen“

  • CUITEC Großküchentechnik GmbH, 2282 Marktgrafneusiedl
  • Tischlerei & Möbelhandel Kovacs, 2880 Kirchberg am Wechsel
  • BIO AM PLATZ Handels GmbH, 3430 Tulln

Kategorie „Mittleres Unternehmen“

  • Gottwald GmbH & Co KG, 3390 Melk
  • ADAMAH BioHof, 2282 Glinzendorf
  • Gugler GmbH, 3390 Melk

Kategorie „Großes Unternehmen“

  • Markas GmbH, 3100 St. Pölten
  • KASTNER GroßhandelsgesmbH, 3910 Zwettl
  • Umdasch Group AG, 3300 Amstetten

 

Zum Seitenbeginn