Alles Erdbeere: Familien & Genussfestival in Wiesen

Mit dem Festival "Alles Erdbeere" startet die Festival-Ära in Wiesen im Burgenland (Österreich) 2018 in eine neue Saison. "Literatur, Kunst, Musik und Schmankerl aus der Region" lautet das Motto, die Besucher, unter ihnen sehr viele Kinder und Familien, zeigten sich schon am ersten Festivaltag am  9. Juni 2018 begeistert. Juliane Bogner, die Tochter von Festival-Guru Franz Bogner ist erfreut über die gute Stimmung und die vielen Gäste. 

  • Juliane Bogner über das Festival und weitere Bilder - hier

AllesErdbeere2018FotoPrinzSCHNAPPENat BognerJulianeAllesErdbeereFotoPrinzSCHNAPPENat BurgenlandFestivalAllesErdbeereWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat BurgenlandStandBlaudruckFotoPrinzSCHNAPPENat CapoeiraVorfuehrungInWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat ElCapitanCafestandFotoPrinzSCHNAPPENat FamilienfestivalAllesErdbeereWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat FestivalWiesenBiaHeinlnFotoPrinzSCHNAPPENat FeuerfleckRenateInWiesenBurgenlandFotoPrinzSCHNAPPENat SeifenblasenInWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos (c): AP, SCHNAPPEN.AT

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

Region, Familien, Musik & Kunst

BognerJulianeAllesErdbeereFotoPrinzSCHNAPPENatJuliane Bogner über die Entstehung des Festivals: "Wir wollten etwas von der Region, aus der Region und für die Region schaffen. Und da bieten sich in Wiesen natürlich die Themen "Erdbeere" und "Musik" wunderbar an. So haben wir einen großen Genussmarkt kreiert, bei dem es möglich ist, die Region mit Schmankerl und mit Musikern aus der Region zu genießen."

Juliane zeigt sich erfreut über den regen Ansturm beim Familien- und Genussfestival: "Ich bin überrascht, das es schon so früh begonnen hat. Wir haben um zehn Uhr geöffnet und es waren schon einige Familien hier."

Für das Familienprogramm wurden zwölf Stationen aufgebaut, bei denen die Erdbeere im Mittelpunkt steht: Vom "Bia heinln" (Wiesener Ausspruch für das Lockern der Erdbeerpflanzen-Erde) über ein Erdbeer-Labyrinth, bei dem der "Bia-Acker" gefunden werden muss, Kinderschminken und Schätzspiel, bishin zur Bia-Acker-Schädlingsbekämpfung und Erdbeer-Gießaktion. "Das Thema Erdbeere zieht sich durch das ganze Festival", fügt Juliane hinzu.

Beim "Alles Erdbeere"-Festival wirken auch viele Vereine und Intitutionen aus der Region mit. So zum Beispiel auch der Capoeira-Verein Wiesen, der natürlich auch gleich mit Unterstützung anderer Capoeira-Vereine mit einer Vorführung auf der großen Festivalbühne beeindruckte.

Im Verpflegungszelt am Festivalgelände in Wiesen standen am 9.6.2018  Auftritte von "Hauk", ein Salsa-Schnuppern, "Die Singenden Poeten", "Die Improtagonisten", "Ois & Nix" und "Four Of A Kind" auf dem Programm.

Am 10.6.2018 erwartet die Besucher nach einem Frühschoppen mit Chippsl der Permakultur-, Schmik- und Trommel-Workshop sowie das Kabarett "Kompromisslos" von Leutgeb & Pinkl und Lesungen.

2018RiesenseifenblaseFestivalWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat CapoeiraInWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat ErdbeertopfenknoedelBeimAllesErdbeereFestivalFotoPrinzSCHNAPPENat FestivalbesucherAllesErdbeere2018WiesenFotoPrinzSCHNAPPENat FestivalgelaendeWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat FestivalWiesenJulianeBognerBurgenlandFotoPrinzSCHNAPPENat FOAKBeiAllesErdbeereFotoPrinzSCHNAPPENat HuepfburgBeimFamilienGenussfestivalWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat JulianeBognerWiesenFestivalFotoPrinzSCHNAPPENat LikoereMarmeladenBeimGenussfestAllesErdbeereFotoPrinzSCHNAPPENat SalsaTanzenBeimFestivalAllesErdbeereWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat WiesenAllesErdbeereFestivalFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos (c): AP, SCHNAPPEN.AT

 Zum Seitenbeginn

 

 

 

  • Mehr über das Festivalgelände in Wiesen im Burgenland, Österreich - hier
  • Infos über weitere interessante Veranstaltungen - hier