Drucken

Bundespräsident Van der Bellen zu Besuch im Burgenland

Am 2. März 2018 stattete Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen den ersten offiziellen Burgenlandbesuch ab. Die Militärmusik Burgenland spielte auf, Repräsentaten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Kirche, Tourismus und den Blaulichtorganisationen fanden sich zu einem Festakt und einem Empfang im Schloss Esterházy ein. Landeshauptmann Hans Niessl begrüßte Staatsoberhaupt Dr. Van der Bellen: "Wir haben auf Basis der guten Zusammenarbeit auf unsere Probleme im Land hingewiesen, aber auch unsere Erfolge aufgezeigt." Mehr über

2018BundespraesidentDrVanDerBellenImSchlossEsterhazyFoto(c)BgldLandesmedienservice 2018BundespraesidentVanDerBaellenZuGastImBurgenlandFotoBgldLandesmedienservice BesuchBundespraesidentBgldLandesmedienservice BesuchBundespraesidentVanderBellenSchlossEsterhazyTamburizzaSiegendorfFotoBgldLandesmedienservice BPVanderBellenSuperintendentManfredKochBgldLandesmedienservice BundespraesidentMitEnergieBurgenlandVorstandMichaelGerbavsitsUndAloisEckerBgldLandesmedienservice BundespraesidentVanDerBellenMitMietgliedernBGLDLandtagFoto(c)BgldLandesmedienservice BurgenlaendischeMilitaermusikMitBundespraesidentVanDerBellenLandeshauptmannNiesslUndLandtagspraesidentIlleditsFotoBgldLandesmedienservice BurgenlandsLandeshauptmannHansNiesslBegruesstBundespraesidentAlexanderVanDerBellenFotoBgldLandesmedienservice EmpfangImSchlossEsterhazyInEisenstadtBgldLandesmedienservice LandeshauptmannHansNiesslNebenBundespraesidentDrAlexanderVanDerBellenFotoBgldLandesmedienservice LandeshauptmannHansNiesslUndBundespraesidentAlexanderVanDerBellenFotoBgldLandesmedienservice MilitaermusikSpieltBeimEmpfangVonBundespraesidentVanDerBellenImBurgenlandFotoBgldLandesmedienservice SchlossEsterhazyBurgenlandEmpfangBgldLandesmedienservice VanDerBellenImSchlossEsterhazyBgldLandesmedienservice
  

Fotos (c): Bgld. Landesmedienservice

 

Zum Seitenbeginn

 

 

 

 

100 Jahre Republik & Festaktivitäten

BurgenlandsLandeshauptmannHansNiesslBegruesstBundespraesidentAlexanderVanDerBellenFotoBgldLandesmedienservice"Ich freue mich, heute hier sein zu können. Das Burgenland hat in den letzten beiden Jahrzehnten aus ökologischer, abar auch aus sozialer Sicht einen beachtenswert positiven Entwicklungsprozess genommen. Deshalb ist es mir wichtig, bei diesem Besuch die politische Lage Österreichs, vor allem aber auch Fragen zwischen dem Bund und dem Land näher zu erörtern", erklärte Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen in Eisenstadt.

Landeshauptmann Hans Niessl über den Besuch des Staatsoberpauptes: "Für mich ist es dabei wesentlich, dass Bundespräsident Van der Bellen heute auch mit unseren Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern als erste Ansprechpartner für die Menschen dieses Landes zusammentreffen wird."

Thema des Arbeitsgespräches in den Amtsräumen des Landeshautpmannes war u.a. der Vorsitz des Burgenlandes bei der Landeshauptleutekonferenz ab dem zweiten Halbjahr, bei der die Aktivitäten zu den Festveranstaltungen für das Jubiläum 100 Jahre Republik ein wichtiger Schwerpunkt sein werden. 

Zum Seitenbeginn