Slixs, das A Cappella Sextett: Beatboxen, Groove & Jazzpop-Sound

Slixs, die sechs deutschen A-cappella-Musiker singen schon seit Ende der 90er Jahre gemeinsam und treten seit 2003 komplett ohne Instrumente auf. Bei ihrem Auftritt am 2. Februar 2018 in Eisenstadt (Österreich) schien das Vokalensemble im Publikum kaum jemand zu kennen. Beim Konzert, das nicht wie geplant im Großen Saal, sondern mit etwa 200 Konzertgästen im Kleinen Saal des Kultur- und Kongresszentrums stattfand, saßen die Besucher gespannt und abwartend auf ihren Stühlen und lauschten der Aufführung. Erst gegen Ende des Auftritts sprang der Stimmungsfunke auf die Zuhörer über und die Besucher summten und tanzten mit. Mehr über

  • den Slixs-Auftritt & weitere Bilder - hier
  • einen Video-Clip vom Slixs-Auftritt in Österreich - hier
  • das Kultur- und Kongresszentrum in Eisenstadt - hier

2018GeschafftPublikumTanztSlixsAuftrittFotoPrinzSCHNAPPENat 2018SlixInEisenstadtOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat ApplausFuerSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat AuftrittInOesterreichPublikumSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat AuftrittVonSlixFotoPrinzSCHNAPPENat DebusKatharinaZeinerKonradSLIXFotoPrinzSCHNAPPENat KarstenMuellerKonradZeinerFotoPrinzSCHNAPPENat KonradZeinerFotoPrinzSCHNAPPENat KulturzentrumEisenstadtKleinerSaalSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat MichaelEimannFotoPrinzSCHNAPPENat SaengerUndACappellaGregorioDClouetHernandezFotoPrinzSCHNAPPENat StandingOvationsFuerSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat StimmakrobatenSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat StimmenkuenstlerinKatharinaDebusFotoPrinzSCHNAPPENat ThomasPiontekFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos / Clip (c): AP, SCHNAPPEN.AT

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

Liebe statt philosophische Weltthemen

KonradZeinerMichaelEimannFotoPrinzSCHNAPPENatSlixs stellten mit ihren Stimmen beim Beatboxen nicht nur Instrumente und Klänge nach, sondern verbanden den Sound mit ihrem mehrstimmigen, jazzigen, teils souligen, groovigen und klassischen Gesang.

Beeindruckend war, auf welche Art Slixs den französischen Text "Le dormeur du val" von Arthur Rimbaud vertonten und im Burgenland zum Besten gaben.

In Eisenstadt präsentierte das Vokalensemble mit den Musikern Michael Eimann, Katharina Debus, Gregorio D'Clouet Hernández, Karsten Müller, Thomas Piontek und Konrad Zeiner großteils Titel aus dem Slixs-Album "Playgrounds".

Michael Eimann: "Wir haben uns für das Album erst schwerwiegende, philosophische, weltbewegende Themen festgelegt. Und dann haben wir alle vor uns hingeschrieben. Als wir fertig waren, haben wir gemerkt, dass es eigentlich fast ausschließlich um Liebe geht." Eimann über das Album: "Wir hätten unser Werk auch Liebe nennen können, doch dafür war es dann schon zu spät und deshalb heißt es nun Playgrounds, es geht aber vor allem um Liebe".

2018EisenstadtSlixsAuftrittFotoPrinzSCHNAPPENat ACapellaGruppeSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat ACappellaSextettSlixAusDeutschlandFotoPrinzSCHNAPPENat AkrobatenDerStimmenUndGeraeuscheFotoPrinzSCHNAPPENat DClouetHernandezUndMichaelEimannFotoPrinzSCHNAPPENat EisenstadtKulturzentrumSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat GreogorioDClouetHernandezFotoPrinzSCHNAPPENat KatharinaDebusFotoPrinzSCHNAPPENat KonradZeinerMichaelEimannFotoPrinzSCHNAPPENat MichaelEimannSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat SlixInOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat SlixsStandingOvationsInEisenstadtFotoPrinzSCHNAPPENat ThomasPiontekMichaelEimannFotoPrinzSCHNAPPENat VokalensembleSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat VokalmusikSlixsFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos / Clip (c): AP, SCHNAPPEN.AT

 

 

 Zum Seitenbeginn

 

 

 

 Ein kurzer Ausschnitt vom Slixs-Auftritt in Eisenstadt

Fotos / Clip (c): AP, SCHNAPPEN.AT 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  • Weitere Veranstaltungen im Burgenland und in Österreich - hier
  • Infos über das Kultur- und Kongresszentrum in Eisenstadt - hier