Festspiele: Opernfestspiele St. Margarethen

2015 wurde im Steinbruch (ugs. Römersteinbruch) in St. Margarethen im Burgenland die Oper "Tosca" gezeigt. 2014 wurde bei den Opernfestspielen in der einzigartigen Freiluftarena im Römersteinbruch im burgenländischen St. Margarethen die Oper "AIDA" von Giuseppe Verdi aufgeführt. Mehr über die Premiere 2014 - hier. 2016 wurden in St. Margarethen die Passionsspiele aufgeführt und auf der Ruffinibühne im Steinbruch von 6.7. bis 19.8.2016 die Oper "Der Liebestrank" von Gaetano Donizetti gezeigt.

Opernfestspiele 2017: Rigoletto - Eindrücke, Bilder und mehr - hier

LaBohemeFotoAnnemariePrinz LaBohemeOperFotoAnnemariePrinz OpernfestspieleStMargarethenFotoPrinz StMargarethenIntendantWolfgangWernerFotoPrinz WernerWolfgangOpernfestspieleFotoPrinz

Foto (c):  Prinz, Gekko

Die Intendantin

IntendantinMarenHofmeisterStMargarethenFotoGekkoMarioBaierBurgenlandTourismusMarenHofmeisterIntendantinStMargarethenRechtsKarlWesselyEsterhazyDirektorFotoPrinzSeit April 2015 ist Maren Hofmeister die neue Intendantin für die Oper im Steinbruch St. Margarethen. Bis 2014 war Wolfgang Werner der Intendantder Opernfestspiele St. Margarethen. Seit 2014 tritt die Arenaria GmbH unter der Führung des Grundeigentümers der Esterhazy Betriebe als offizieller Veranstalter auf.

Bilder und Infos von den Aufführungen "Carmen" im Jahr 2012 - hier.

2013 spielte vor der wunderschönen Naturkulisse im Römersteinbruch St. Margarethen im Burgenland, Österreich (Europa) das Operndrama "La Bohème". Die Geschichte von Hochmut und Erotik die der Meister Giacomo Puccini in tragischem Unglück enden ließ.

  • Mehr über die Premiere AIDA 2014 - hier.
  • Bilder und mehr über die Tosca-Produktion im Jahr 2015 - hier
  • Eindrücke der Operninszenierung "Rigoletto" im Jahr 2017 im Steinbruch - hier
  • Infos über den Römersteinbruch St. Margarethen im Burgenland in Österreich - hier.
  • Veranstaltungen im Burgenland und in Österreich - hier.
  • Die Intendanten der burgenländischen Festivals im Wiener Rathaus - hier.
  • Bühne Burgenland 2016: Präsentation der Festspiele - hier
  • Bühne Burgenland 2017: Präsentation in Wien - hier