Drucken

Freikarten: A-HA am 2.2.2018 in Wien

aStadthalleFotoPrinzAnnemarieNach ihrem 25. Bühnenjubiläum im Jahr 2010 haben sich die A-HA-Musiker getrennt. Im März 2015 vereinigten sich die norwegischen Musiker wieder und brachten zum 30. Bühnenjubiläum die CD "Cast in Steel" auf den Markt.

Die norwegische Pop-Band A-HA geht im Jänner und Februar 2018 auf große MTV Unplugged Tour! Sänger Morten Harket, Gitarrist Pal Waaktaar-Savoy und Keyboarder Magne Furuholmen gastieren am 2. Februar 2018 in der Wiener Stadthalle (Österreich).

Bei der Unplugged Tour wird auf elektrische und elektronische Instrumente verzichtet. A-HA lassen sich von Karl Oluf Wennerberg am Schlagzeug, Even Ormestad am Bass, Morten Qvenild am Piano, Arrangeur und Multi-Instrumentalist lars Horntveth sowie einem Streicher-Trio begleiten.

Infos über die Stadthalle in Wien - hier

 

Freikarten-Spiel

Das Online-Magazin SCHNAPPEN.AT vergibt für den Auftritt von A-HA am 2.2.2018 um 19.30 Uhr in der Stadthalle in Wien (Österreich, Europa) 1x2 Freikarten.

Wenn Sie am Freikarten-Spiel teilnehmen möchten, lassen Sie ihrer Kreativität freien Lauf und schreiben Sie uns zum Thema SCHNAPPEN.AT eine originelle Nachricht, einen lustigen Reim, einen witzigen Zweizeiler, einen coolen Ausspruch, pointierte Gedanken, grandiose Ideen oder einfach ein paar Worte. Die originellste Nachricht wird von der Redaktion SCHNAPPEN.AT ausgewählt und der/die Teilnehmer/in erhält die Freikarten.

Teilnahme-Ende: 23.1.2018

Event-Titel: A-Ha

Originelle Nachricht: Einige Worte an SCHNAPPEN.AT

Teilnahme per Post

 

Wenn Sie lieber per Post am Freikarten-Spiel teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine Ansichtskarte mit

Redaktion Online-Magazin SCHNAPPEN.AT, Berggasse 12, A7023 Pöttelsdorf

 

Die Auslosung ist erfolgt, wir gratulieren:

  1. T. H. aus 2020 Hollabrunn

 

Freikarten-Spiel-Infos: aktuelle Spiele abgelaufene Spiele

Die ausgelosten Teilnehmer werden benachrichtigt, die Namen (bzw. die abgekürzten ausgelosten Namen) werden auf SCHNAPPEN.AT veröffentlicht. Wir weisen darauf hin, dass der Umtausch, der Verkauf oder die Weitergabe der Freikarten nicht möglich ist. Bei Absage der jeweiligen Veranstaltungen entfällt der Anspruch auf Freikarten, eine Barablöse ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.