Clam Rock Festival: Rockstars & 6.500 Besucher im Mühlviertel

Eine ganz spezielle Kulisse öffnete sich den 6.500 Besuchern beim Clam-Rock-Festival am 7. Juli 2017 in Klam bei Grein in Oberösterreich. Auf der einen Seite die riesige Rockbühne, in der Mitte die Wiese und der steile Hang, auf dem tausende Rockfans Platz fanden und auf der anderen Seite die Burg Klam mit ihrer gebieterischen, eindrucksvollen Ausstrahlung. Die Fans der Clam-Konzerte wissen diese Veranstaltungslocation zu schätzen und so auch die Bands, die beim Clam Rock 2017 mit dem Publikum ihren Auftritt feierten. Mehr über 

2017ClamRockFotoKlausWeber BesucherAmClamRockInOberoesterreichFotoKlausWeber BesucherBurgClamInOberoesterreichFestivalFotoKlausWeber BesucherFestivalClamRockFotoKlausWeber BurgClamRockFestivalFotoKlausWeber BurgKlamFotoKlausWeber CannedHeatFotoKlausWeber ClamRock2017FotoKlausWeber ClamRockFestivalFotoKlausWeber FestivalbesucherClamRockFotoKlausWeber FestivalClamRockNazarethFotoKlausWeber K1024_RAW_299 NazarethBurgClamFotoKlausWeber OberoesterreichClamRockFestivalFotoKlausWeber PublikumClamRockFotoKlausWeber

 

Fotos (c):  Klaus Weber

 

 

Zum Seitenbeginn

 

 

  •  Mehr über die Veranstaltungslocation Burg Clam in Klam bei Grein in Oberösterreich - hier
  • Infos über die Programmpräsentation im April 2018 in der Ottakringer Brauerei - hier
  • Infos über weitere interessante Veranstaltungen - hier