Korb wickeln, nähen und flechten in Österreich

Ob nun aus Weiden oder anderen biegsamen Materialien geflochten (hier), oder aus Gräsern, Stroh und Kräutern gebunden, bzw. gewickelt, die Herstellung von Körben wurde bereits 10.000 v. Chr. praktiziert. Walter Friedl aus Gleisdorf in der Steiermark (Österreich) gibt sein Wissen über das Nähen, Binden und Wickeln von Körben in Workshops weiter, so zum Beispiel im Februar 2017 im Gemeindeamt Nitscha in der Steiermark. Mehr über

  • einen kurzen Video-Clip aus dem Korbwickelkurs in Nitscha - hier
  • das Weideflechten mit Holzstücken - hier

 

2017KorbbindenTraditionHandwerkFotoPrinzSCHNAPPENat 2017KorbmachenGleisdorfFotoPrinzSCHNAPPENat 2017KorbwickelnFotoPrinzSCHNAPPENat KorbbindenFotoPrinzSCHNAPPENat KorbbindenInNitschaGleisdorfFotoPrinzSCHNAPPENat KorbflechtenFotoPrinzSCHNAPPENat KorbmacherWalterFriedlKorbbindkursFotoPrinzSCHNAPPENat KorbnaehenHandwerkFotoPrinzSCHNAPPENat KorbnaehenOesterreichFotoPrinzSCHNAPPENat KorbnaehenSteiermarkFotoPrinzSCHNAPPENat KorbwickelnMitGraeserStrohKraeuterFotoPrinzSCHNAPPENat KursKorbbindenWickelnNaehenSteiermarkFotoPrinzSCHNAPPENat MaterialFuerKorbwickelnFotoPrinzSCHNAPPENat SonjaBeimKorbwickelnFotoPrinzSCHNAPPENat WalterFriedlKorbwickelnBananenOreganoFotoPrinzSCHNAPPENat

Fotos / Clip (c): AP, Online-Magazin SCHNAPPEN.AT

 

Stimmung im Korbwickelkurs im Gemeindeamt in Nitscha

 

Zum Seitenbeginn

 

  • Aktuelle Veranstaltungen im Eventkalender - hier
  • Korbflechten aus Weidestücken - hier