Hip Hop Open Austria: Rapper, Graffiti und junge Leute

"Hip Hop Open" Austria: In schlabbrigen, bequemen Klamotten reisten sie an, die jungen Hip Hopper Österreichs, um am vorletzten Juli-Wochenende 2016 zu Tausenden in der kleinen Erdbeergemeinde in Wiesen im Burgenland (Österreich) dabei zu sein. Das "Hip Hop Open", das bereits 2014 und 2015 erfolgreich in Wien (Österreich) über die Bühne gegangen ist, feierte am 22. und 23. Juli 2016 in Wiesen im Bezirk Mattersburg die große Burgenland-Premiere. Und das, erstmals an zwei Tagen und

  • mit einem ziemlich deutschlastigen Musikprogramm - hier
  • mit Künstlern wie z.B. Fünf Sterne Deluxe, Sido, Beginners. Blumentopf, Genetikk, De La Soul, Prinz Pi, Nazar, Chefket, Kreml & Samurai udn Waxolutionists

2016HipHopOpenAustriaFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat 2016StimmungHipHopOpenAustriaFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat BesucherHipHopOpenWiesenAustria2016FotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat FuenfSterneDeluxeFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat GastronomieAngebotWiesenFestivalHipHopFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat GenetikkHipHopOpen2016FotoAPSCHNAPPENat GraffitiWorkshopQbackHaborFotoAPschnappenAT HipHopOpenBeginnerBlumentopfSidoFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat HipHopOpenFestivalBesucherFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat HipHopOpenWiesen2016FotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat HipHopOpenWiesenJuensterFanFotoPrinzSCHNAPPENat HipHopOpenZuschauerFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat SecondStageVerpflegungszeltWiesenFestivalgelaendeFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat SommerInWiesenFotoPrinzSCHNAPPENat StimmungJungeHipHopFansFotoAPOnlineMagazinSCHNAPPENat

Fotos (c): AP, Online-Magazin SCHNAPPEN.AT

 

Hip Hop Open Austria 2016:

Auch wenn die Entstehung der Hip Hop-Musik auf die afroamerikanische Soul- und Funk-Musik zurückgeht, präsentierten Arcadia-Live, die Veranstalter des "Hip Hop Open 2016" in Wiesen den 4.500 Besuchern in Wiesen eine Liste an großteils deutschen Hip Hop-Stars.

Am Freitag, 22.7.2016 auf der Mainstage im Festivalzelt: Beginner, Blumentopf, Fünf Sterne Deluxe, Genetikk, Oddisee & Good Compny, Antilopen Gang, Chefket, Huhnmensch & Böser Wolf

Am Freitag, 22.7.2016 auf der Secondstage: FM4 Tribe Vibes, SXTN, Neonschwarz, Mauli, Kreiml & Samurai, Knockout Rap Battle, Fear Le Funk

Am Samstag, 23.7.2016 auf der Mainstage im Festivalzelt: Sido, De La Soul, Fiva, Prinz Pi Coup, Nazar, Texta, Lance Butters und Yasmo & die Klangkantine

Am Samstag, 23.7.2016 auf der Secondstage: Waxolutionists, Bass Kartell, Audio88 & Yassin, The Lytics, Appletree, Knockout Rap Battle, WHHB All Stars, DJ G-Dugz

Natürlich standen auch die Side-Events mit BMX-Shows, Rap-, Beatbox-, Graffity- und Tanzworkshops ganz im Zeichen der Musikrichtung.

 

Zum Seitenanfang

 

 

  • Programm-Präsentation des Festivalveranstalters Arcadia Live - hier
  • Mehr über das Festivalgelände in Wiesen - hier
  • Infos über weitere interessante Veranstaltungen - hier